250kg Fliegerbombe 1:4

Für eine StuKa in 1:4 sollte eine Fliegerbombe entstehen. Also die richtigen Recherchen und dann ein Konzept erarbeiten. 

Sie sollte vom Modellflugzeug getragen werden können. Und da kommt es ja bekanntlich auf jedes Gramm an.

Also, aus einem Modellschaumstoff ein Urmodell gedreht um es dann abzuformen. 

Nachdem sie in 2 Lagen GFK laminiert wurde habe ich sie mit den entsprechenden Schrauben vervollständigt. 

Die Flügel bestehen aus 1,5mm Poly und werden an den Enden von 3mm Messingrohren Stabilisiert. Der Vergleich mit der Fasche verdeutlicht die Größe. Sie hat nun ein Gewicht von ca 120g.

Das endgültige Finnisching übernahm dann der Auftraggeber. Er überließ mir Freundlicherweise die Bilder.

Dieses sehr realistische Modell wertet nun die Ju87 auf.